Danke für diesen schönen Witte Venn Tag

Genießen Sie hier den Witte Venn Tag Film.

Mehr Fotos und Videos auf unserer Facebook -Seite.

Vielen Dank und auf Wiedersehen.

 

 

Information

Natuurmonumenten lädt ein: Wandere die Familien- oder Nachbarschaftsroute im Witte Venn oder gehe gemeinsam mit Meister Lampe auf eine Wanderstock-Tour. Entdecke die Wiesen des OERRR bei dem Erve Markslag über den Barfußparcour, einer Wald-Erlebnis-Tour oder genieße das OERRR Theater. Lasse dich von Geschichtenerzählern und Buchvorstellungen in die Vergangenheit zurück versetzen und besuche den Bauernmarkt mit seinen Molkereiprodukten, Wurstspezialitäten und weiteren landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Möchtest du dich über das Buurserbeek abseilen oder doch lieber eine Bootstour auf der Alstätter Aa machen? Weißt du wie man Naturkunst macht und Brot gebacken wird? Alles das und vieles mehr kannst du auf dem Witte Venn Erlebnistag am 11. September 2016 entdecken. Unter dem Motto "Grenzenloses Naturerlebnis" organisieren Niederländischen und Deutsche Organisationen gemeinsam dieses besonderes Erlebnis in dem einzigartigen Naturschutzgebiet.


Einzigartiges Naturschutzgebiet

Das Witte Venn ist einzigartig, weil es ein grenzüberschreitendes Naturschutzgebiet ist. Früher war es ein ausgeweitetes Hochmoorgebiet. Um die Flächen für die Landwirtschaft nutzbar zu machen, wurde der Boden des Witte Venns abgetragen. Natuurmonumenten arbeitet zusammen mit Deutschen Unterstützern, dem Kreis Borken und anderen Organisationen daran den ursprünglichen Charakter des Naturschutzgebiets wiederherzustellen. Das gute Resultat profitiert besonders von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Schottische Hochlandrinder beweiden das Gebiet und sorgen für eine artenreiche Pflanzenvielfalt. Das Anlegen von Tümpeln und Gräben ließ auch die Anzahl der Amphibien dort wachsen. Das Naturschutzgebiet bietet aber auch Raum für Erholung z.B. mit seinen Routen für Wanderer, Fahrradfahrer, Mountainbiker und Reiter.

 

Programm Aktionstag 2016

Kultureller Markt | Alles rund um die Mühle | Bauernfrühstück | 2 speziell angelegte Wanderwege | Picknickplätze | Bootsverleih | Kletter- und Abseilparcour | Aussichtspunkte | Erholungsmöglichkeiten | Historische Landmaschinenschau | Musik |Theater von OERRR | Barfußparcour | Wald-Erlebnis-Tour | Wanderstock-Tour mit Meister Lampe | Nistkästen selber bauen | Elektroauto-Tour | Kutschfahrten | Historische Hofanlagen geöffnet | Kultureller Treffpunkt mit Ständen von verschiedenen Vereinigungen aus dem Grenzgebiet | Aussichtspunkt auf dem EGW-Hügel bei Gerwinghook | Grenzregio Fahrradweg | Bauernmarkt Erve Markslag | Informationen zu den Hochlandrindern | Bücherpräsentationen und Lesungen durch Mani Beckmann | Folklore-Show | Naturkunst | Brot backen


In Zusammenarbeit mit den Witte Venn Bewohnern

Besonders ist die Zusammenarbeit mit einigen Anwohnern im Witte Venn. Die Wassermühle, der Landgasthof Haarmühle, das Jachthuis van Heek, Jachthut Haarmühle und die Höfe Erve Markslag öffen an diesem Tag ihre Türen für Sie.

 

Sonntag, 11. September 2016 von 11.00 ­­- 16.00 Uhr

Die letzten Aktivitäten enden um 16.00 Uhr. Die zentralen Treffpunkte sind der Landgasthof Haarmühle in Alstätte (Beßlinghook 57) und der Hof von Erve Markslag in Buurse (Markslagweg 9). Einen großen Parkplatz finden Sie bei der Haarmühle. Informationsstände sind bei beiden Treffpunkten vorhanden.